style='cursor:help'

10.02.2016

Ein gesunder Mensch hat tausend Wünsche - ein Kranker nur einen.


Ich hab es jetzt geschafft, dass er mich blockiert hat. Jetzt kann ich ihm wirklich nirgends mehr schreiben.. Ich glaube, ich habe es jetzt endlich verstanden.
 Es war das Beste. Ich muss ihn endlich loslassen.
 Er war nicht der Richtige. Sonst hätte er mich nicht gehen lassen. Ja. Nicht wegen sowas.
Ich sollte aufhören, mir die Schuld dafür zu geben. Ich sollte generell aufhören, einen Schuldigen zu suchen. Ich sollte es einfach dabei belassen und mein Leben weiter leben.
Ich kam vorher ohne ihn zurecht, also werde ich es auch jetzt ohne ihn schaffen.
Das ist doch immer so, oder? Man lernt jemanden kennen, der einem so wichtig wird, dass man denkt, man könnte nicht mehr ohne diesen Menschen leben. Doch man konnte es ja vorher auch.
Also, Köpfchen hoch und weitermachen.

________________________________________________________________________________
Du kleines, dreckiges Arschloch. Wie kann man nur so eklig sein, bitte?
Ich kann nicht glauben. dass ich so einen Menschen mal geliebt haben soll.
Du widerst mich nur noch an. Du bist wirklich der ekligste Mensch den ich kennen lernen musste.
Die Mädchen tun mir so leid. Das ist so unfair. Du verarscht sie genauso wie du es mit mir getan hast. Ich wünschte, ich könnte dich aufhalten, doch es ist einfach nicht mehr meine Sache. Ich hoffe, du fliegst irgendwann mal so richtig auf die Fresse. Ich will, dass du richtig leidest. Karma fickt jeden, merk dir das, Schätzchen. Ich hoffe echt, ich muss deine Visage nie mehr wieder sehen. Es ist einfach nur noch krank, was du für eine Scheiße abziehst, Komm mal klar in deinem Leben.

_________________________________________________________________________________

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreib mir einen Kommentar♥